Institut und Sammlung für Medizingeschichte

Bern

Das Institut für Medizingeschichte der Universität Bern besitzt eine reiche Sammlung an fachhistori­schen Objekten und Dokumenten. Ein kleiner Teil der Sammlung ist im Lesesaal der öffentlich zu­ gänglichen Bibliothek ausgestellt. Gezeigt werden Instrumente, Geräte und weitere Objekte zur Ge­schichte der Medizin, chirurgische Instrumente und Dokumente des Berner Chirurgen und Nobelpreis­trägers Theodor Kocher (1841 – 1917) sowie das Ske­lett der von Albrecht Haller 1735 präparierten, an der Brust zusammengewachsenen Zwillinge. Ebenfalls zu sehen sind zahlreiche Brillen aus den Beständen der Sammlung Prof. Otto Hallauer (1866 – 1948). Die Sammlung ist in einer Datenbank mit Text und Bild inventarisiert, die für Recherchen auf Vereinbarung genutzt werden kann.

Angebot

Online-Datenbanken:

Adresse

Bühlstrasse 26
3012 Bern

Telefon

031 631 84 73 / 031 631 84 86

Website

img.unibe.ch

Mail

bruno.mueller [at] ub.unibe.ch

Öffnungszeiten

Auf Anfrage