Schloss Jegenstorf

Jegenstorf

Vor den Toren der Stadt Bern erhebt sich stolz das Schloss Jegenstorf. Die mittelalterliche Burg, die einst anstelle des heutigen Schlosses die Landschaft prägte, wurde 1720 durch den prachtliebenden Alb­ recht Friedrich von Erlach zu einem barocken Land­ sitz inmitten einer lauschigen Parkanlage erweitert. Inmitten prachtvoller Interieurs voller Kostbarkei­ ten und Edelmobiliar sind spannende Geschichten zu entdecken, darunter Katharina von Wattenwyls aufgeflogene Spionage für die französische Krone Ende des 17. Jahrhunderts. Zudem war Schloss Jegenstorf im ausgehenden Zweiten Weltkrieg Kommandoposten unter General Guisan und 1954 Kaiserresidenz für Haile Selassie aus Äthiopien. Sonderausstellungen, Vermittlungsangebote und Veranstaltungen für Gross und Klein beleben das Schloss und den Park und entführen einen in längst vergangene Zeiten.

Filmporträt Schloss Jegenstorf

 

Adresse

General-Guisanstrasse 5
3303 Jegenstorf

Telefon

031 761 01 59

Website

schloss-jegenstorf.ch

Mail

info [at] schloss-jegenstorf.ch

Öffnungszeiten

Mai bis Oktober:
Dienstag bis Freitag | 13.30 bis 17.30 Uhr Sonntag | 11 bis 17.30 Uhr