Stellungnahme Sistierung Medizinmuseum

Wenige Monate vor seiner Eröffnung hat die Direktion der Insel Gruppe im Juni 2018 die Eröffnung des Medizinmuseums sistiert. mmBE nimmt Stellung.

Der Entscheid, das Projekt zu stoppen, ist aus unserer Sicht nicht nachvollziehbar. Einem über lange Jahre sorgfältig aufgegleisten, breit abgestützten sowie inhaltlich und konzeptuell zukunftsweisenden Projekt dermassen unvermittelt den Stecker zu ziehen, erscheint unter verschiedenen Aspekten nahezu fahrlässig.

Die Bedeutung und das Interesse an einer Auseinandersetzung mit Medizin und Medizingeschichte hat sich sowohl auf universitärem Gebiet wie in der Öffentlichkeit stark gesteigert. Museen mit medizinischen und medizinhistorischen Themen erreichen ein ebenso grosses wie breites Publikum. Die herausragende Qualität der Sammlungen von Inselspital und Universität, gepaart mit dem überzeugenden und durchdachten Konzept, das Museum als Forum zur Auseinandersetzung mit Geschichte und aktuellen Fragestellungen zu etablieren, wäre eine einmalige Chance, den Medizinstandort Schweiz auch in diesem Bereich national wie international auf die Landkarte zu setzen.

Die auführliche Stellungnahme finden Sie untenstehend als PDF.

mmBE Stellungnahme Medizinmuseum

Ausstellungen